Infinite Crisis VI

Atomic Green Lantern kämpft in Infinite Crisis mit

Warner Bros. Interactive Entertainment und Turbine haben den neuen Helden Atomic Green Lantern für das MOBA-Game Infinite Crisis vorgestellt.

Atomic Green Lantern ist eine Version des bekannten Green Lantern, der jedoch in einem Paralleluniversum lebt, in welchem die Zivilisation schon untergegangen ist. In den Trümmern der Erde sucht Hal Jordan verzweifelt nach Überlebenden. Als sich sein mysteriöser Ring deaktiviert, zerfällt seine Materialisierung und Hal wird bewusstlos. Allerdings erwacht er wenig später in einem Krankenhaus und muss feststellen, dass sein rechter Arm amputiert werden musste. Sein Ring, der ihm die Macht verleiht, sich in Green Lantern zu verwandeln, ist in seiner Brust eingeschlossen. Wenige Wochen später erhält er von einer geheimnisvollen Gestalt die Möglichkeit, die Macht seines Rings durch ein neuartiges, radioaktives Isotop wiederherzustellen. Sollte Hal dies akzeptieren, würde er zwar wieder seine Kräfte erhalten, doch seine Existenz wäre sehr schmerzvoll und er würde nicht mehr so lange leben.

Atomic Green Lantern kämpft im MOBA-Game Infinite Crisis mit einem Konstruktions-Arm, der an die Stelle seines echten Arms gesetzt wurde. Aus diesem feuert er tödliche Strahlen auf seine Feinde und kann sie mit brutaler Gewalt aufmischen. So stellt er einen starken Helden im Spiel dar, der sowohl im Nahkampf, als auch aus der Ferne seinen Gegnern das Fürchten lehrt.

Das MOBA-Game Infinite Crisis befindet sich aktuell in der Closed Beta. Ihr übernehmt darin die Rollen von verschiedenen Varianten der bekannten Helden aus den DC-Comics wie Superman, Batman, Wonder Woman und anderen. Diese treten in actionreichen und taktischen Kämpfen auf verschiedenen Schlachtfeldern gegeneinander an und müssen dabei ihre unterschiedlichen Kräfte strategisch einsetzen, um den Sieg zu erringen. Wer gerne mitspielen möchte, kann sich auf der offiziellen Website registrieren und erhält mit etwas Glück einen Zugangskey.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours